Ehe auf Dauer

Wie die Ehe auf Dauer gelingen kann

„Wir haben uns zusammengelebt.“ Was für eine Wortschöpfung?! Wann haben Sie das schon von einem Ehepaar gehört? Üblicher ist die eher resignierende Gegenversion: „ Wir haben uns auseinandergelebt.“ Oder haben Sie selbst schon einmal gedacht: „Was ist nur mit uns los? Wir sind uns fremd geworden. Wir haben uns auseinandergelebt.“

Bereitschaft von einander zu lernen.

Die Bereitschaft, von einander zu lernen

Das wichtigste Fundament einer Ehe ist die Bereitschaft, von einander zu lernen und aufeinander zuzugehen. Bereitschaft allein jedoch ist zu wenig. Entdeckende Gespräche der Partner darüber, wie es ihnen in ihrem Sexleben geht und was sie sich wünschen, sind genauso notwendig.

Auf Augenhöhe. Ein Paar sitzt an einem Tisch, trinkt Kaffee und unterhält sich.

Kommunikation auf Augenhöhe

Können wir von Gott und seiner Art für unseren Alltag lernen?
Das miteinander Reden ist ein Zeichen für die Art unserer Beziehung als Mann und Frau.

bild-klischee-keinelust

Wenn einer keine Lust hat

Sex ist das, was das Paar zum Paar macht. Alles andere können sie auch mit Freunden haben. Diese interessante Aussage macht Veronika Schmidt in ihrem Buch „Liebeslust“, das ich mit großem Interesse gelesen habe.
Die erotische Anziehungskraft ist in der Regel, gerade am Anfang einer Beziehung, der bestimmende Faktor. Schon eine Berührung kann eine Gefühlsexplosion auslösen und es ist schwer die Hände voneinander zu lassen.

bild-vitamine

Vitamine der Liebe

Vitamin A: Augenkontakt

Augenkontakt macht glücklich. Der zärtliche Blick in die Augen des Anderen schenkt eine Verbindung zum Partner, ja noch mehr, es ist ein Signal der Liebe und der Verbundenheit. Nimmst du diesen Kontakt ganz bewusst auf? Blickkontakt mit jemandem aufnehmen spricht oft mehr als Worte. Nur wer Blickkontakt herstellt kommuniziert wirklich.
♥ Wann hattest du das letzte Mal Augenkontakt mit deinem Partner?
♥ Wann willst du den Augenkontakt wieder bewusst herstellen?

Bild Turbo Boost für die Liebe

Turbo Boost

Als wir uns im 7. Jahr unserer Ehe befanden, besuchten wir ein Partnerseminar, das über einen längeren Zeitraum stattfand. Nein, es ging uns nicht schlecht miteinander. Aber wir wollten unsere eigene Ehe stärken und vor allem Zeit als Paar miteinander verbringen, was mit zwei kleinen Kindern gar nicht so einfach zu bewerkstelligen war.

bild-offenueber

Offen über Wünsche und Erwartungen sprechen

Fußball ist mein Leben. Das ist vielleicht etwas übertrieben. Aber als Fan war für mich sonnenklar, dass ich möglichst alle Fußballspiele sehen wollte. Nur wie? Im Familienalltag ist es nicht immer leicht, sich entsprechende Freiräume zu schaffen. Die brauche ich, denn meine Frau teilt meine Begeisterung nicht.

bild-klischee1a

Romantik für Mann und Frau: Wie kommen wir aus dem Klischee heraus?

Naturgemäß ist die ganze Einstellung zu Liebe und Sex für Männer und Frauen unterschiedlich. Dr. Paul Tournier schreibt in seinem Buch ‚Mehr Verständnis in der Ehe‘: „Die Frau hat hauptsächlich ein Bedürfnis nach gefühlsmäßigem Ausdruck ihrer Liebe, was der Mann oft verkennt.

bildromantik1

Romantik für Mann und Frau, Teil 1

„Ab jetzt wird alles anders“, diesen Satz hören Paare oft, wenn sie Eltern werden. Und es stimmt auch, mit der Geburt eines Kindes ist nichts mehr so wie es vorher war. Plötzlich steht das kleine Wesen mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt, aus der Frau wird die Mutter und aus dem Mann der Vater.